Sonntag, 20. September 2015

...Stoffelefanten

Ich weiß, es ist sehr ruhig hier in letzter Zeit. Es ist auch nicht viel Neues entstanden. Beim Backen  habe ich auf Altbewährtes zurückgegriffen, und das kennt Ihr ja schon. Zum Häkeln konnte ich mich nicht wirklich aufraffen, wie ich in meinem letzten Post ja schon berichtet habe. Genäht habe ich ein bisschen. Und was wohl? Genau! Willkommensgeschenke für neue Erdenbürger.

Ich hatte Euch ja schon berichtet, dass ich von Krabbeldecken auf Kissen umgestiegen bin, weil man davon einfach mehr hat, und nach Auto und Fuchs habe ich mich dieses Mal für Elefanten entschieden.


Ganz ohne Schnickschnack und Specialeffects dieses Mal, einfach nur kuschlig. Die drei sind inzwischen auch alle bei ihren kleinen Besitzern angekommen und ich habe schon ganz tolle Fotos gesehen. Immer wieder schön, anderen eine Freude zu machen.

 
Die drei waren jedenfalls nicht die letzten Elefanten, die ich genäht habe.
 
Euch allen noch einen schönen Sonntag! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen